Dieser Beitrag wurde bereits am 17. 07. 2012 veröffentlicht. Das ist eine ganze Weile her. Der Inhalt ist daher möglicherweise nicht mehr auf dem neuesten Stand.


In den letzten Jahren hat die Bedeutung von Umweltsponsoring, auch CSR (Corporate Social Responsibility) genannt, zugenommen und ist mittlerweile eine häufig von Großunternehmen genutzte Möglichkeit ökologische Verantwortung zu übernehmen und dieses Engagement in der Öffentlichkeit zu kommunizieren. Aber gilt das auch für KMUs?

Was ist Umweltsponsoring

Unsere Umwelt ist in den letzten Jahrzehnten immer größeren Belastungen ausgesetzt. Flüsse werden verschmutzt, Wälder abgeholzt, Ressourcen verschwendet, Luft verpestet. Daneben engagieren sich aber auch immer mehr Menschen auf unterschiedliche Art und Weise für diese – unsere Umwelt – entweder direkt in verschiedenen Umweltaktionen oder aber indem sie geplante Projekte unterstützen. Möglichkeiten solcher Unterstützung sind beispielsweise Spenden, Mäzenatentum oder auch Umweltsponsoring . Mit Umweltsponsoring werden all die Aktionen bezeichnet, die mit der Bereitstellung von Finanz-/ Sachmitteln oder auch Dienstleistungen für Umweltprojekte zusammenhängen. Ziel des Sponsorings ist einerseits die Verbesserung der derzeitigen ökologischen Bedingungen. Andererseits verhilft ökologisches Sponsoring dem Unternehmen zu einem „grünen Image“, das heute für viele Kunden zu einem ausschlaggebenden Faktor für eine Kaufentscheidung geworden ist.

Der Nutzen von Umweltsponsoring

Den allergrößten Nutzen vom Umweltsponsoring hat die Umwelt, denn jede Aktion, die unterstützt wird – egal ob Wälder in Baumpflanzaktionen renaturiert, ob Bäche und Flüsse gereinigt oder durch gezielte Bepflanzungen Bodenabrieb verhindert und Tieren ein neuer Lebensraum geboten wird – jede Aktion trägt zur Verbesserung der derzeitigen Situation bei. Sponsoring ist im Gegensatz zu Spenden und Mäzenatentum dadurch gekennzeichnet, dass der Sponsor mit seiner zur Verfügung gestellten Leistung eine bestimmte Absicht verbindet – sozusagen eine Gegenleistung erwartet. Wo liegt der Nutzen für den Sponsor? Da die Kunden zunehmend „werbemüder“ reagieren, bietet Umweltsponsoring gegenüber der herkömmlichen Werbung einen entscheidenden Vorteil: Unternehmen, die Umweltsponsoring betreiben, haben die Möglichkeit, sich und ihren Produkten ein positives ökologisches – „grünes“ – Image zu verleihen. Sie binden ihre Kunden auf der emotionalen Ebene, weil sie ihnen das Gefühl verleihen, durch den Erwerb genau ihrer Produkte auch einen ökologischen Beitrag zu leisten. Der über das Umweltsponsoring nach außen transportierte „good will“ führt häufig zu einer Steigerung des Unternehmenswertes. So können sich Unternehmen, die Umweltsponsor sind, von Wettbewerbern mit ähnlicher Produktpalette deutlich abheben.

Daneben kann weiterer Nutzen entstehen:

  • In Unternehmen kann bei entsprechender Veränderung der Unternehmensphilosophie durch das ökologische Sponsoring auch bei den Mitarbeitern ein Umweltbewusstsein entstehen, das sie zu umweltfreundlichem Verhalten an ihren Arbeitsplätzen – und sicher auch darüber hinaus – animiert.
  • Durch die kontinuierliche Begleitung der Umweltaktionen und des Umweltsponsorings durch die Presse wird die Bevölkerung zunehmend für ökologische, umweltpolitische Belange sensibilisiert und motiviert, sich aktiv für den Schutz und Erhalt der Umwelt zu engagieren.
  • Weitere Unternehmen fühlen sich angesprochen, ebenfalls als Umweltsponsoren aufzutreten. Dadurch steigen die finanziellen Mittel und weitere Umweltaktionen können in Gang gesetzt werden.

Erfolgreiches Umweltsponsoring

Die Zeitdauer des Engagements spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, ein positives „grünes“ Image zu erlangen. Wenn Unternehmen sich nur ganz kurzfristig und punktuell engagieren, wird ihr Umweltsponsoring häufig als Alibi angesehen und wenig wertgeschätz. Langfristige Aktionen, Engagement in verschiedenen Projekten und ein auch nach außen transportiertes Umdenken in der Firmenphilosophie verleihen Unternehmen hingegen das begehrte „grüne“ Image. Als besonders erfolgreich hat sich Umweltsponsoring auch immer dann erwiesen, wenn durch einen regionalen Bezug die Mitwirkung und das Engagement des Unternehmens für die Öffentlichkeit transparent war.


Fragen?

Wenn Sie Fragen an das Team von ideendetektiv.de richten möchten, senden Sie uns gerne Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 02461 3418731 an.
Umweltsponsoring für KMUs? Gibt es das? Wie geht das?
Markiert in: