Dieser Beitrag wurde bereits am 18. 07. 2012 veröffentlicht. Das ist eine ganze Weile her. Der Inhalt ist daher möglicherweise nicht mehr auf dem neuesten Stand.


Logo Kakapo.de - Das Portal für UmweltaktionenDas Konzept der Aktionsplattform Umweltaktionen.de für Umweltbildung, Umwelt- und Sozialsponsoring bietet Unternehmen, Vereinen, Forschungseinrichtungen, Verbänden und engagierten Privatpersonen die Möglichkeit, über kommerzielle privatwirtschaftliche Projekte tatkräftig Verantwortung für die Verbesserung der Gesamtsituation zu übernehmen.

Da unsere Kinder der Schlüssel zu einem Bewusstseins- und Kulturwandel sind, sollten unter dem Aspekt der (Umwelt-)Bil-dung in jede Aktion Schulen oder Vereine unterschiedlichster Formen integriert werden.

Umweltsponsoring soll auf Kakapo.de wie folgt geschehen:

Unternehmen, Vereine, Forschungseinrichtungen, Verbände oder Privatpersonen, die aktiv Verantwortung übernehmen wollen und ggf. bereits eine eigene Idee für eine Aktion entwickelt haben, werden von kakapo.de als Aktionspaten gewonnen. Sie organisieren via Umwelt- und Sozialsponsoring kommerzielle privatwirtschaftlichen Projekte und setzen diese mit Hilfe von Aktionspartnern, wie zum Beispiel Schulen, Kindertageseinrichtungen oder auch Vereine um. Kakapo.de zeigt durch Referenzprojekte mögliche Wege dieser Zusam-menarbeit auf und leistet ggf. in Kooperation mit Kommunen, Behörden und Ämtern Hilfestellung bei organisatorischen, gesetzlichen oder administrativen Fragestellungen. Die Plattform kakapo.de. bietet die technischen Möglichkeiten, um in Kontakt zu treten, um eine Aktion zu planen, um für diese Aktion die nötigen finanziellen Mittel einzusammeln und um die Umweltaktion öffentlichkeitswirksam anhand von Bildern und Berichten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Daneben dient die Plattform als Kommunikations-instrument für alle Beteiligten.

Im Hinblick auf den Aspekt der (Umwelt-)Bildung bietet die Aktionsplattform für Umwelt- und Sozialsponsoring insbesondere Schulen als Aktionspartnern einen hohen Nutzen. So erwer-ben die Schüler während der eigentlichen Umwelt-oder Sozialaktion unter Anleitung fach-kundigen Personals praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten. Darüber hinaus erleben sie direkt das aktive Mitwirken an der Erhaltung und dem Schutz unserer Umwelt und haben zudem die Möglichkeit durch das gemeinsame Miteinander ihre Klasse zu einem Team zu formen oder den Zusammenhalt zu stärken. Speziell das in einer Umweltaktion geschaffene Ergebnis kann über den Aktionszeitraum hinaus für die mitmachende Schule verwertbar sein und beispielsweise als „Outdoor-Klassenzimmer“ für diverse Unterrichts- oder Projektzwecke genutzt werden.

Am Tag der Umwelt- oder Sozialaktion werden die Kinder und Jugendlichen zum Ort der geplanten Aktion befördert und dort mit dem notwendigen Arbeitsmaterial ausgestattet. Die Umwelt-oder Sozialaktion wird von der regionalen Presse begleitet. Darüber hinaus haben alle an der Aktion  Beteiligten die Möglichkeit über die Kommunikationsplattform kakapo.de (Die notwendige technische und optische Optimierung für diese Seite ist kurz vor der Fertigstellung. Bislang dient sie als Testseite zur Überprüfung der Funktionalität.) ihre Erfahrungen bei der Vorbereitung und Durchführung der Aktion oder bei der weiteren Nutzung des geschaffenen Ergebnisses in Form von Kurzberichten, Bildern oder Aktions-beschreibungen darzustellen.

Die Aktionsplattform verknüpft unterschiedliche gesellschaftliche Felder, vereint die drei Be-reiche Ökonomie, Ökologie und Gesellschaft unter einem Dach und bildet so Synergien aus, die für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation schaffen.

Weitere Informationen über Umweltsponsoring auf Kakapo.de gibt’s hier:

  • http://www.umweltaktionen.de
  • http://www.kakapo.de

In unserem nächsten Beitrag stellen wir eine Liste möglicher Aktionen vor.


Fragen?

Wenn Sie Fragen an das Team von ideendetektiv.de richten möchten, senden Sie uns gerne Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 02461 3418731 an.
Wie funktioniert Umweltsponsoring auf Kakapo.de?
Markiert in: