Dieser Beitrag wurde bereits am 21. 08. 2013 veröffentlicht. Das ist eine ganze Weile her. Der Inhalt ist daher möglicherweise nicht mehr auf dem neuesten Stand.


E-Commerce Informationen vom Ideendetektiv.Es gibt viele Gründe, warum Kunden einen bereits begonnenen Bestellprozess abbrechen. An erste Stelle werden in Studien oft die angebotenen Zahlungsarten, lange Ladezeiten oder technische Probleme genannt. Das Problem: Produkte werden zwar in den Warenkorb gelegt, doch irgendwo auf dem Weg zur Kasse bricht der potentielle Kunde seinen Online-Kauf ab. Studien beziffern die  Anzahl solcher nicht zu Ende geführten Bestellungen mit 50-70%.  Hierzu finden Sie in den unendlichen Weiten des Internets jede Menge Fundstellen mit Tipps und  Lösungen.

Viele Kunden legen jedoch das gewünschte Produkt gar nicht erst in den Warenkorb. Auch hierfür kann es viele Gründe geben. Oft sind es irreführende oder widersprüchliche Informationen, die den potenziellen Käufer verunsichern. Das Fatale dabei ist: der nächste Wettbewerber ist meist nur wenige Klicks entfernt. In den nächsten Wochen lesen Sie hierüber mehr in meinem Blog.

Das kann Ihnen nicht passieren?

So denken viele Shopbetreiber. Darunter sind auch diejenigen, die mit Ihren Shops Designpreise gewinnen können (oder wollen?) und die, die feinste technische Lösungen integriert haben (man gönnt sich ja sonst nichts). Oftmals mangelt es an logischen Zusammenhängen oder an einem klaren Textkonzept.

Schauen Sie sich doch einmal das nachfolgende Beispiel an:

Vermeiden Sie widersprüchliche Aussagen in Ihrem OnlineshopDieser Anbieter bietet einen Satz Winterkompletträder an, bei denen die Lieferung aber offensichtlich ohne Felge erfolgen soll. Dann wiederum wird erläutert, dass die angezeigte Felge nicht der entspricht, die der Interessent ausgewählt hat. Alles klar?

Unser Tipp:
Achten Sie genau auf die Formulierungen, die Sie in Ihrem Shop nutzen.
Jeder Widerspruch, der sich dem Kunden stellt, kann zu Rückfragen und im schlimmsten Fall zu teuren Reklamationen führen.

Die von uns projektierten und konzipierten Onlineshops sind individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zugeschnitten. Dabei liegt unser Augenmerk auf besonders auf den betriebswirtschaftlichen Dingen. Für kreativen und technischen Schnickschnack haben wir Profis in unserem Netzwerk.


Fragen?

Wenn Sie Fragen an das Team von ideendetektiv.de richten möchten, senden Sie uns gerne Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 02461 3418731 an.
Haben Sie Ihre Kunden heute schon verwirrt? Bestellabbrüche in Onlineshops. Ein Beispiel.
Markiert in: