Ziel eines jeden Unternehmens ist es, sich mit seinen Produkten und Dienstleistungen bestmöglich den potentiellen Interessenten und Kunden zu präsentieren. Heutzutage spielt dabei das Internet und ganz besonders die Platzierung in den verschiedenen Suchmaschinen eine herausragende Bedeutung für die Vermarktung und den Bekanntheitsgrad von Unternehmen und ihren Produkten und Dienstleistungen. Eine der neuen Formen des Marketing ist das Blogmarketing.

Ein gelungenes Blogmarketing erhöht durch gut geschriebene und gut platzierte Beiträge auf einzelnen ausgewählten Blogs die Chance, die eigene Zielgruppe zu erreichen – und das häufig mit geringeren Kosten.

Bloggen ist in, nicht erst jetzt, sondern seit über 10 Jahren und nicht nur hier sondern weltweit. Dabei ist die Themenvielfalt immens. Waren es anfangs überwiegend private Blogs, so führen immer mehr Unternehmen ihren eigenen Corporate Blog und stellen darin ihr Unternehmen und ihre Produkte und Dienstleistungen vor, bieten interessierten Lesern wertvolle Informationen und treten in direkten Kontakt mit den (potentiellen) Kunden. Das alles macht gerade die jetzige Zeit zu einer perfekten Zeit für den Einsatz einer neuen Marketingstrategie: des Blogmarketing.

Beim Blogmarketing werden verschiedene Blogs genutzt, um ein Unternehmen, mit seinen Produkten und Dienstleistungen vorzustellen. Dabei werden ganz gezielt themen- und zielgruppenrelevante Blogs ausgewählt. So haben die Unternehmen die Chance, individuellen, käuferorientierten Content zu produzieren oder erstellen zu lassen und in verschiedene soziale Netzwerke zu teilen.

Was kann gutes Blogmarketing erreichen?

Wie bereits erwähnt, ist es bei der Nutzung vom Medium „Blog“ möglich, den Produkt- und Dienstleistungskatalog zielgruppengenau vorzustellen und anzupreisen und damit den Umsatz deutlich zu steigern.  Dazu können Unternehmen entweder einen eigenen Blog führen oder Blogbeiträge auf verschiedenen Plattformen wie zum Beispiel: Ranksider, Domainboosting oder Rankseller einkaufen.

Ein eigener Unternehmensblog

Die Vorteile eines eigenen Unternehmensblogs oder Corporate Blog haben wir für unsere Leser im Beitrag: Ist Ihr Unternehmen schon im Netz präsent? – Ein Unternehmensblog und seine Vorteile zusammengestellt. Für ein gelungenes Blogmarketing  benötigen Sie in erster Linie  hochwertigen und interessanten Content, möglichst auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten z. B. in Schreibstil und Wortwahl. Wenn Sie Ihre Beiträge multimedial gestalten, können Sie Ihr Publikum zusätzlich vergrößern, denn eingebundene Videos und Bilder können durch die Leser schnell und einfach in verschiedene soziale Netzwerke verteilt werden. In einem eigenen Unternehmensblog können Sie über interessante Beiträge hinaus verschiedene weitere Elemente integrieren: wie zum Beispiel eine Kommentarfunktion, um mit den Lesern in Kontakt zu kommen, eine Newsletter-Anmeldung, Social Media Plug-Ins oder auch RSS-Feeds, zum einfachen Abonnieren Ihres Blogs. Auch interne Verlinkungen auf andere Blogartikel oder Landingpages Ihres Unternehmens regen den Leser an, weiterzuklicken und wirken sich somit  auch positiv auf Ihre Suchergebnisse aus.

Ankauf von Blogbeiträgen

Wenn Sie keine Manpower für den Betrieb eines eigenen Unternehmensblogs binden möchten, kann sich auch der  Kauf von Blogbeiträgen als nützlich erweisen. Sie bestimmen das Budget, welches Sie für Aufträge zum Schreiben von Blogartikeln zur Verfügung stellen möchten. Auf den verschiedenen derzeit am Markt operierenden Plattformen können Sie die Blogs,  die über Sie und Ihre Produkte berichten oder Ihre gefertigten Blogbeiträge abdrucken sollen, klar definieren: zum Beispiel können Sie nach Inhalt, nach Besucherzahl und/oder PageRank festlegen. Daneben bestimmen Sie Inhalt und Länge des Beitrages, das Linkziel und in welche sozialen Netzwerke der Beitrag geteilt werden soll.

Wofür Sie sich auch entscheiden, Blogbeiträge – insbesondere gut recherchierte, informative und leserorientiert geschriebene – bieten nicht nur viele Vorteile, vielmehr sind sie die Basis für ein erfolgreiches Blogmanagement. Im Gegensatz zu Bannerwerbung, bleiben Blogbeiträge aktuell und sind auch nach längerer Zeit in Suchmaschinen auffindbar. Zudem steigern Sie den Traffic Ihrer Beiträge durch das Teilen in diversen sozialen Netzwerken und geben so immer mehr Lesern die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und seine Produkte und Dienstleistungen kennen und schätzen zu lernen.

Wenn Sie sich über die von uns konzipierten Unternehmensblogs informieren möchten, können Sie dies auf unserer Seite Ihr Corporate Blog tun.

Blogmarketing sorgt für eine höhere Bekanntheit und Reputation