Dieser Beitrag wurde bereits am 09. 10. 2012 veröffentlicht. Das ist eine ganze Weile her. Der Inhalt ist daher möglicherweise nicht mehr auf dem neuesten Stand.


FNCT Unternehmensblogs WordPress Plugin JetpackEgal, aus welchen Gründen Sie bloggen, entscheidend ist sicher auch für Sie, dass Sie möglichst wenig Zeit im Back-End mit der Installation oder der Aktualisierung diverser PlugIns verbringen müssen. Das WordPress PlugIn Jetpack beinhaltet viele verschiedene Funktionen, für die Sie ansonsten weitere PlugIns benötigen würden. Innerhalb einer, im Widget-Stil gestalteten, Übergangsseite können Sie alle Jetpack-Funktionen aktivieren oder auch deinstallieren. 

Die verschiedenen Funktionen von Jetpack

Mit Fug und Recht kann Jetpack als Power-PlugIn bezeichnet werden, denn es bietet so ziemlich alle wesentlichen Features in einem Plugin-Paket:

  • WordPress.comStats (Hier erhalten Sie eine einfache, kurz-gefasste Seitenstatistik, ohne dass Sie damit Ihren Server belasten müssen. Zur Sicherheit sollten Sie Ihre Datenschutzerklärung anpassen. Einen Vorschlag finden Sie im Blog der Rechtsanwaltskanzlei Schwenke)
  • Comments (Mit Hilfe dieses integrierten Kommentiersystems, können Ihre Besucher sich direkt über verschiedene soziale Netzwerke einloggen und kommentieren ohne Ihre eMail-Adresse anzugeben oder ein Captcha auszufüllen.)
  • Abonnements (Auf eine ganz einfache Art und Weise haben Ihre Besucher nun die Chance  deine Artikel und Kommentare zu abonnieren. Sie melden sich einfach an und erhalten eine E-Mail eine Benachrichtigung, sobald ein neuer Artikel veröffentlicht wurde.)
  • Carousel (Wenn Sie diese Funktion aktivieren, wandeln Sie eine stehende Bildergalerie so um, dass Ihre Bilder in einer beeindruckenden Weise in einer Slide-Show dargestellt werden.),
  • Sharing (Genial einfach – einfach genial. Ein wirklich tolles Tool, über das Sie Ihre Inhalte mit Facebook, Twitter und vielen anderen sozialen Netzwerken teilen können. Wie Sie den fehlenden XING-Button integrieren können, beschreibe ich Ihnen im Artikel: Wie Sie den XING-Button in Jetpack-Sharing integrieren können.)
  • Rechtschreibung und Grammatik (Wie schnell passieren Buchstabendreher oder Schreibfehler während des Eingebens Ihres Textes. Mit Hilfe dieses Tools können Sie Ihre Rechtschreibung vor der Veröffentlichung kontrollieren und korrigieren lassen.)
  • Vault Press (Wenn Sie diese Jetpack-Funktion aktivieren, können Sie ein Echtzeit-Backup und Sicherheits-Scanning für Ihren Blog durchführen.)
  • Gravatar Hovercards (MIt Hilfe dieses Tools können Sie eine Pop-up Visitenkarte des Gravatar-Profils Ihrer Benutzer in den Kommentaren anzeigen lassen.)
  • Kontaktformular (Völlig unkompliziert ist es möglich, irgendwo auf Ihrer Seite ein Kontaktformular einzubinden. In unserem Blog nutzen wir dieses Formular auf der Kontaktseite)
  • WP.me Kurzlinks (Häufig eignen sich Kurzlinks zum Teilen einfach besser, insbesondere dann, wenn die URl für  Artikel und Seiten zu lang sind.)
  • Custom CSS (Kleine Änderungen am Aussehen Ihrer Website können Sie mit CSS anpassen, ohne dabei das gesamte Thema zu ändern.)
  • Schöne Mathematik (Dieses Tool richtet sich insbesondere an all diejenigen, die  komplexe mathematische Gleichungen und Formeln in Ihrem Blog verwenden möchten.)
  • Shortcodes Embeds (Diese Funktion ermöglicht es Ihnen Videos von Seiten wie YouTube, Vimeo und SlideShare problemlos in Ihren Blog einzubinden.)
  • Mobile Theme (Gerade in einer Zeit, in der viele User via Smartphone im Internet surfen, ist es wichtig, den eigenen Blog automatisch so anzupassen, dass er auf mobilen Geräten möglichst passgenau angezeigt wird.)
  • Zusätzliche Seitenleisten-Widgets (Die Navigation in der Sidebar oder im Footer ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Blogs. Mit Hilfe dieses Tools können Sie bequem Bilder, Twitter-Updates oder auch die RSS-Feed und RSS-Comment problemlos hinzufügen.)
  • Enhanced Distribution (Um eine möglichst große Reichweite des Blogs und der darin veröffentlichten Beiträge zu erreichen können Sie Ihre Artikel und Kommentare mit Suchmaschinen und anderen Diensten in Echtzeit teilen.)

Das Jetpack-Multitool erspart das lästige (und zum Teil auch mit Problemen behaftete) Aktualisieren einzelner PlugIns. Auf einen Schlag können Sie alle im Jetpack aktivierten Funktionen aktualisieren. Möchten Sie die eine oder andere angebotene Funktion nicht nutzen, können Sie diese leicht deaktivieren, in dem Sie auf „Mehr erfahren“ und und dann auf Deaktivieren klicken.


Fragen?

Wenn Sie Fragen an das Team von ideendetektiv.de richten möchten, senden Sie uns gerne Ihre Anfrage über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 02461 3418731 an.
FNCT Unternehmensblogs: Vereinfachen Sie Ihr Bloggen mit Jetpack
Markiert in: